Mein Herz so pink!


Eine schnelle Kleinigkeit, die große Freude bereitet, sind unsere bezaubernden, rosanen Herzen, genau richtig, um mit einem Habs genossen zu werden! 

Der Teig ist einfach uns schnell zubereitet, es handelt sich um einen Rührkuchen mit einem extra Hauch Zitrone und Vanille. Außerdem braucht man noch backbeständige Lebensmittelfarbe, das "backbeständig" ist dabei sehr wichtig, da manche Farben beim Backen braun werden können. Kleine Herzformen machen die Sache dann perfekt und die Krönung sind unsere kandierten Gänseblümchen

Hier das Rezept: 

  • 250g weiche Butter
  • 280g Zucker
  • 4 Eier, getrennt
  • Gemahlene Bourbon Vanille, nach Geschmack (der Teig schmeckt göttlich und sollte dringend abgeschmeckt werden)
  • Abgeriebene Schale und Saft von einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 240g Mehl

Formen, am besten aus Aluminium, damit sich die Herzen gut lösen

1. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben und wird gemeinsam mit dem Zucker schaumig geschlagen. Vorher die Eier trennen und die Eiweiße zu Eischnee steif schlagen. 

2. Anschließend die Zitrone abreiben und den Saft in einer Schale auffangen. 

3. Der Butter und Zucker-Mischung das Salz untermischen und dann nach und nach die Eigelbe hinzu geben. Anschließend den Zitronensaft und die Zitronenschale dazu geben. 

4. Nun das Mehl vorsichtig mit dem Eischnee nach und nach unterheben, am besten mit einem Teigschaber. Dabei aufpassen, dass nicht die ganze Luft aus dem Eischnee verloren geht und der Teig schon leicht bleibt. 

5. Wenn aus dem Teig eine homogene Masse geworden ist, nach Belieben Lebensmittelfarbe hinzu geben und schon einmal den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. 

6. Nun den Teig in die Formen füllen, 3/4 voll sollten die Förmchen beim Backen nicht überlaufen. 

7. Nun heißt es, den Backofen überwachen: bei uns hat das Backen 10 Minuten gedauert, aber die Form-Größe ist hier natürlich entscheidend. Am besten immer wieder schauen! 

 

Anschließend lassen wir die Herzen ein wenig abkühlen und lösen sie dann vorsichtig aus der Form. 

Auf einem besonders schönen Teller haben wir die Herzen dann mit unseren kandierten Gänseblümchen dekoriert: voilà, diese kleine Überraschung wird Euch nicht länger als eine halbe Stunde kosten!


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen